Erneut sind wir Preisträger geworden beim Deutschen Orchesterwettbewerb 2016 in Ulm

"Seit 20 Jahren überaus erfolgreich"

Zuletzt aktualisiert: 27 Januar 2015
Zugriffe: 1985

"Seit 20 Jahren überaus erfolgreich und in diesem Jahr beim Deutschen Orchesterwettbewerb als Bundessieger gekürt, stellte das Zupforchester im Kammermusiksaal seine neuesten Produktionen vor. Einmal mehr bewiesen die Musikerinnen und Musiker, dass sie ihre Anerkennung zu Recht erhalten haben.

Unter ihrem langjährigen Dirigenten Detlef Tewes präsentierten sie eine nahezu perfektes Zusammenspiel, das sich nicht nur in höchster Präzision darstellte, sondern auch in einer makellosen, gemeinsamen Gestaltung. (...) die zügig hintereinander gespielten Kompositionen aus den letzten Jahrzehnten wirkten abwechslungsreich in den Klangfarben, im Rhytmus, in den Stimmungen, im Ausdruck. Detlef Tewes hatte keinerlei Mühe, dynamische Differenzierungen und überraschende Effekte einzubauen, was sich insbesondere beim "Bassbite" zeigte, dem Stück, das dem Abend den Namen gab. Für den stürmischen Beifall gab es dann noch eine mit viel Gefühl gestaltete Zugabe, ein romantisches Nachtständchen."

Neue Ruhr Zeitung - Mülheim, in der Ausgabe vom 20.11.2000 über das Konzert vom 18.11.2000 im Kammermusiksaal der Stadthalle Mülheim a.d. Ruhr

Kennen Sie schon unsere Musiklesung "Die Zaubermandoline"?

zaubermandolineGemeinsam mit den Autorinnen Inge Meyer-Dietrich und Anja Kiel haben wir aus ihrem Buch "Die Hüter des Schwarzen Goldes" eine Musiklesung konzipiert, die 2014 auf dem Gelände des Welterbes Zollverein in Essen Premiere feierte - dem Schauplatz des spannenden Finales der Geschichte. Details hierzu finden Sie unter www.zaubermandoline.de