Erneut sind wir Preisträger geworden beim Deutschen Orchesterwettbewerb 2016 in Ulm

Spannende Projekte in 2016

Zuletzt aktualisiert: 12 Februar 2016
Erstellt: 12 Februar 2016
Zugriffe: 2246

Ende Januar haben wir uns beim Probenwochenende im Tagungshaus BoGaTa in Bochum auf die spannenden Projekte 2016 vorbereitet:

  • Im April werden wir unsere Gäste beim Frühjahrskonzert auf eine "Italienreise" mitnehmen und dabei sowohl Werke aus unserem Repertoire (die teilweise auf unserer gleichnamigen CD verewigt wurden) als auch neue Erarbeitungen und Interpretationen vortragen. Die Solisten kommen dabei diesmal aus unseren eigenen Reihen. Lassen Sie sich überraschen...
  • Im Mai werden wir dann das Land NRW als einziges Zupforchester beim 9. Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm vertreten und beim Wettstreit mit den Orchestern aus den anderen Bundesländern alles daran setzen auch diesmal einen ersten Preis mit nach Mülheim zu bringen.
  • Im September haben wir einen weiteren Auftritt der Musiklesung "Die Zaubermandoline und die Hüter des Schwarzen Goldes" geplant. Nach dem großen Erfolg bei der Premiere in 2014 und den gefeierten Präsentationen von Musik und/oder Lesung in 2015 (u.a. auf der Konzertreise nach Darlington) haben wir nun eine weitere Aufführung mit Lesung in Herne vorgesehen.
  • Im November findet dann unser Herbstkonzert statt, bei dem eine besondere Art von Schlagwerk aus Japan eine wichtige Rolle spielen wird. Mehr sei hier noch nicht verraten.

Bei detaillierten Fragen zu den Projekten bzw. Interesse an CDs mit unserer Musik verwenden Sie einfach das Kontaktformular.

Kennen Sie schon unsere Musiklesung "Die Zaubermandoline"?

zaubermandolineGemeinsam mit den Autorinnen Inge Meyer-Dietrich und Anja Kiel haben wir aus ihrem Buch "Die Hüter des Schwarzen Goldes" eine Musiklesung konzipiert, die 2014 auf dem Gelände des Welterbes Zollverein in Essen Premiere feierte - dem Schauplatz des spannenden Finales der Geschichte. Details hierzu finden Sie unter www.zaubermandoline.de