Erneut sind wir Preisträger geworden beim Deutschen Orchesterwettbewerb 2016 in Ulm

Neue CD "Sieben" soeben erschienen

Zuletzt aktualisiert: 13 Februar 2015
Erstellt: 22 Mai 2014
Zugriffe: 2596

Die allerneuste CD "Sieben" des MZO ist frisch aus dem Presswerk gekommen:

Pünktlich zum BDZ eurofestival zupfmusik 2014 in Bruchsall erscheint das brandneue Tondokument des Mülheimer Zupforchesters. In Bruchsal wird die neue CD der Öffentlichkeit vorgestellt. Am Samstag,d en 31.05.2014 um 19.30 musiziert das Ensemble im großen Saal des Bürgerzentrums Bruchsal und bringt das Klavierkonzert von Hermann Ambrosius zur Aufführung. Unter der Leitung von Dominik Hackner wurden eingespielt:

Il lamento e la´ira di cerere - Aris Alexander Blettenebrg
Konzert für Klavier. 3 Akkordeons, Pauken und ZO von Hermann Ambrosius
First Jazzy Impressions  von Aris A. Blettenberg
Serenata danzante italiana op.90  von Max Baumann
Cantabile  von Yoshinao Kobayashi
Concertino op.38/2 für Blockflöte und ZO von Max Baumann

Solisten:

Aris Alexander Blettenebrg, Klavier
Ricarda Küpper, Mandoline
Christina Hahn, Blockflöte

Kennen Sie schon unsere Musiklesung "Die Zaubermandoline"?

zaubermandolineGemeinsam mit den Autorinnen Inge Meyer-Dietrich und Anja Kiel haben wir aus ihrem Buch "Die Hüter des Schwarzen Goldes" eine Musiklesung konzipiert, die 2014 auf dem Gelände des Welterbes Zollverein in Essen Premiere feierte - dem Schauplatz des spannenden Finales der Geschichte. Details hierzu finden Sie unter www.zaubermandoline.de